Alle Artikel in: Kreuzfahrten

Der letzte Tag der Kreuzfahrt

Eine erholsame Reise auf dem Schiff endet. Idealerweise kommt man am letzten Tag morgens in einem Hafen an, frühstückt noch in Ruhe und wird dann zum Flughafen gebracht, wo man in den Flieger nach Hause steigt. Jedoch passen Ankunftszeit des Schiffes bzw. die Zeit, zu der ich das Schiff verlassen muss, oft nicht zur Abflugzeit. Im schlimmsten Fall wird man dann vormittags an den Flughafen gebracht um spätabends nach Hause zu fliegen. Bei meiner Kreuzfahrt in Südostasien wäre der Transfer zum Flughafen um 11 Uhr morgens gewesen, der Rückflug aber erst nachts um 1 Uhr. So spannend sind Flughäfen dann doch nicht. Und wenn die Fluggesellschaft nicht ein paar mehr Flüge am Tag hat, kann man vielleicht noch nicht einmal einchecken, sondern muss stundenlang sein Gepäck bewachen oder es irgendwo lagern. Wobei man oft die Kabine schon zeitig verlassen muss, dann aber noch ein bisschen auf dem Schiff bleiben kann. Teilweise gegen Aufpreis, teilweise kostenlos. Natürlich kann man in der Zeit weiter essen und trinken und die anderen Einrichtungen des Schiffs nutzen. Umziehen und vielleicht noch …

Meine Kreuzfahrten (bisher)

Mittlerweile war ich schon mehr als ein Dutzend Mal auf Kreuzfahrt. Und das werden bestimmt noch mehr… Hier eine Liste der Reisen: 2009 Mit der MSC Splendida durchs westliche Mittelmeer zum Blogbeitrag 2010 Mit der AIDAdiva durch den Orient zum Blogbeitrag 2010 Mit der MSC Poesia durch die Ostsee 2010 Mit der AIDAblu zu den Kanarischen Inseln 2011 Mit der Costa Deliziosa durch den Orient 2011 Mit der Oasis of the Seas durch die Karibik zum Blogbeitrag 2012 Mit der Costa Favolosa durch den Orient 2013 Mit der Costa Atlantica durch den Orient 2013 Mit der Costa Fascinosa durchs östliche Mittelmeer 2014 Mit der Oasis of the Seas durchs westliche Mittelmeer zum Blogbeitrag 2015 Mit der Splendour of the Seas durchs östliche Mittelmeer 2016/2017 Mit der AIDAbella durch Südostasien zum Blogbeitrag 2017 Mit der Mein Schiff 6 an der Ostküste Amerikas zum Blogbeitrag 2018 Mit der Mein Schiff 5 durch den Orient zum Blogbeitrag Und hier noch ein paar Impressionen der Schiffe…

Kreuzfahrt im Indian Summer

Ende Oktober habe ich eine Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 6 gemacht. Von New York aus ging es bis Sydney (Kanada) und wieder zurück. Weitere Stationen waren Boston, Bar Harbor und Halifax. All-inclusive auf der Mein Schiff 6 Das war meine erste Kreuzfahrt mit Mein Schiff – und bestimmt nicht die letzte. Bei Mein Schiff ist die Besonderheit, dass nicht nur alle Mahlzeiten, sondern auch alle Getränke inklusive sind. Ausnahmen sind Champagner oder irgendwelche hundertjährigen Whiskeys usw. Die Mein Schiff 6 ist erst vor kurzem in Dienst gestellt worden und ist damit auf dem allerneuesten Stand der Technik. Sie bietet Platz für 2.500 Passagiere und sie bietet wirklich viel Platz. Selbst an Seetagen ließ sich sowohl an Deck als auch in den vielen anderen Bereichen immer ein Plätzchen finden. Das lag vielleicht auch an der Jahreszeit. Wie bei den meisten Kreuzfahrten wird der Tagesablauf von den Liegezeiten in den Häfen und den Öffnungszeiten der Restaurants bestimmt. Bei Mein Schiff gibt es in den Hauptrestaurants keine festen Essenszeiten, man kann einfach kommen und nach einem Tisch …